Favero Health Projects setzt auf Corian® in OP-Bereichen an der Universitätsklinik Pisa
Die Universitätsklinik Pisa hat sich bei der Ausstattung ihrer Hämodynamik-Stationen für das modulare Einrichtungssystem "Praxis" von Favero Health Projects entschieden. Das Mobiliar wurde speziell für den Einsatz in Krankenhäusern (insbesondere in Operationssälen) entwickelt. Oberflächen, Türen, Schubladen und Griffe wurden aus Corian® gefertigt und mit Kristallglas kombiniert; Foto: Favero Health Projects, Bilder und Design rechtlich geschützt

Die Abteilung für Hämodynamik der Universitätsklinik Pisa (Cisanello) hat sich bei der Ausstattung ihrer Operationssäle die besonderen Eigenschaften des Hightech-Oberflächenmaterials Corian® zunutze gemacht. Die Klinik beauftragte Favero Health Projects, ein Unternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von medizintechnischem Mobiliar, mit der Ausstaffierung der Operationssäle. Hierfür setzte die Firma die neue, für diesen Zweck entworfene Möbelserie "Praxis", die mit Corian® gefertigt ist, ein.

"Praxis" ist die erste Ausstattungsserie für Krankenhäuser, die Corian® für Türen und Griffe verwendet. Mit dieser Anwendung von Corian® hat Favero einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitssektor geleistet, der mit dem speziell entwickelten Mobiliar noch ergänzt werden soll. Weitere medizinische Anwendungslösungen von Favero, die Corian® integrieren, sind u.a. die Schrankwand Alien® und das modulare Einrichtungssystem Zerofire®.

Um die hohen Anforderungen bei der Einrichtung von sterilen Bereichen wie Hämodynamikräumen zu erfüllen, baut Favero Health Projects auf langjährige Erfahrung in der Ausstattung von Krankenhäusern und Kliniken. Die Firma verwendet Corian®, ein porenloses, fugenloses Material, das leicht zu reinigen und resistent gegen Bakterien und Pilzbefall ist. Die Dekontamination ist problemlos möglich, und selbst bei extremer Belastung ist das Material äußerst langlebig.

Die Hygieneeigenschaften von Corian® wurden durch mehrere renommierte, unabhängige Einrichtungen (wie LGA QualiTest, NSF International und das Royal Institute for Public Health) bescheinigt. Desweiteren trägt Corian® aufgrund seiner Zusammensetzung und natürlichen Eigenschaften zu einer Verbesserung der Luftqualität in Innenbereichen bei, was mit einer Zertifizierung durch das US-amerikanische Institut GreenGuard® belegt wurde.

Corian® ist in vielen Farben erhältlich, sodass selbst in sterilen Umfeldern (wie in Krankenhäusern) nicht auf Design, Ästhetik und Komfort verzichtet werden muss. Wandschränke, Griffe und Schubladen können farblich individuell aufeinander abgestimmt werden. Die Produktion von Corian® läuft über die italienische Firma TopTech, die Mitglied im “Corian® Quality Network” ist.

Favero und Corian® können bereits auf mehr als 20 Jahre Zusammenarbeit zurückblicken. Die in Veneto ansässige Firma nutzt Hightech-Oberflächenmaterialien, um Ausstattungsgegenstände und Mobiliar für Krankenhäuser und Kliniken herzustellen. Das Unternehmen strebt an, Innovation und Sicherheit im Gesundheitssektor mit Ästhetik und Design zu kombinieren. Mit dem "Praxis" Projekt hat Favero technische Lösungen für Operationssäle geschaffen, die sich durch eine innovative Kombination aus Schlichtheit, Eleganz, Formvollendung und Hygiene auszeichnen: von den Hightech-Oberflächen bis hin zu den Griffen und Türen. Das neuartige Einrichtungssystem ist bereits zum Patent angemeldet.